Hannelore Crostewitz

Hannelore Crostewitz wird in Wittenberg geboren, wo sie als Jugendliche bereits auf Bühnen und in verschiedenen literarischen Zirkeln unterwegs ist. Fest entschlossen setzt sie auf das eigene Schreiben; obwohl das vorläufig noch hinten ansteht. In den Vordergrund rücken zunächst andere persönliche Lebensbereiche, die mit einem Umzug nach Leipzig einhergehen, wie Heirat und Kind, zu dem auch ein begonnenes Chemiestudium an der KMU gehört.

 

Ein ganz neuer Weg eröffnet sich Jahre später über die Werbung. Diese Branche lässt ihre Faszination zu Texten schnell wieder aufleben, und so geschieht es, dass sich ihr Wunsch von Grund auf erfüllt und sie als Autorin tätig wird.

 

Darin verfügt sie bald über ein angemessenes Potential an Wissen und Erfahrungen und wird selbständig und die Leiterin einer Textwerkstatt in Leipzig Gohlis, dem DIALOG e.V. Ein Werdegang, bei dem sie sich vorzugsweise mit dem Belletristik-Lektorat verwoben fühlt; obwohl ihre Leistungspalette heute zudem noch Kinderbücher und Lyrik umfasst. Ihre Kunden kommen meistens auf Empfehlung und sind häufig Selfpublisher.  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Textwache